Deutschland – Weser

... immer ein Abenteuer wert!

Reiseland:

Image
Deutschland – Weser

Teilnehmende:

Image

12-14 Jahre 
16 Jugendliche
mind. 9 Teilnehmende

Anreise:

Image
Fahrgemeinschaft
durch Eltern

Unterbringung:

Image
Zeltplätze

Kanutour auf der Weser

Die Weser bewegt sich in leichten Mäandern durch das Weserbergland. Hinter jeder
Flussbiegung zeigt sich ein neuer Blickwinkel auf das sagenhafte Land. Vielfältige und naturnahe Ufer lassen uns eintauchen in die Ruhe und Schönheit der Landschaft. Alte Dörfer und das Landschaftsbild verleihen der Umgebung einen besonderen Reiz. Die Weser hat ideale Bedingungen für unsere Kanutour und ist sowohl für Anfänger als auch für geübte Paddler geeignet.

Die Weser ist einer der schnellstfließenden Flüsse Deutschlands in einer einzigartigen Kulturlandschaft. Genau das macht sie so interessant für unsere Erlebnistour. Mit sechs Kanadierkanus machen wir uns auf den Weg durch das Weserbergland. So kannst du mit uns gemeinsam diesen tollen Erlebnissport ausprobieren, deine Fähigkeiten vertiefen oder deine Grenzen austesten.

Wir laden dich ein zu einem fantastischen Abenteuer sowie der damit verbundenen Erfahrung und Selbsterkenntnis. Wir werden in Holzminden starten und während unserer Flussfahrt nach Bad Oeynhausen auf verschiedenen Campingplätzen mit Zelten übernachten. Das Gepäck, die Zelte und unsere sonstigen Freizeitmaterialien werden mit einem Begleitfahrzeug von einem Zeltplatz zum nächsten gefahren.

Für unsere Verpflegung sind wir gemeinsam selbst verantwortlich. Eine Kanutour ist immer wieder ein besonderes Erlebnis.
Image

Termin:

31.07. bis 04.08.2022

Preis: 140€
4 Übernachtungen

Leistungen:

Für die Hin- und Rückfahrt werden Fahrgemeinschaften gebildet
Kanus, Kanu-Equipment
Unterkunft in Zelten auf Campingplätzen
Freizeitleitung

Veranstalter:

Amt für Jugendarbeit des
Ev. Kirchenkreises Herford
Hansastr. 60
32049 Herford
Tel.: 05221 / 988-570

Reisename:

Kanutour Weser

Reiseleitung:
Jan Manuel Strothmann
+ Team

Ihr wollt mitreisen? Meldet euch gleich an!

Wir sind kein Touristik-Unternehmen, das Gewinne erzielen will. Unsere Preise sind knapp kalkuliert und möglichst niedrig gehalten. Sollte jemand dennoch Probleme mit der Bezahlung der Reisekosten haben, so empfehlen wir eine Nachfrage beim Veranstalter über mögliche Ratenzahlung oder Reduzierung des Freizeitpreises.

Danke sagen wir:

den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Jugendregionen und Gemeinden des Kirchenkreises für ihren Einsatz bei der Begleitung unserer Kinder- und Jugendreisen.  

Zum 1. Adventswochenende startet das Anmeldeverfahren.

Ab dem 30. November könnt ihr euch einen Platz sichern.
Wir freuen uns auf die Anmeldungen.